Welcome, Ramona!

Welcome, Ramona!

In January 2017, my new assistant Ramona started working with us. This is now already a few weeks ago and I think it is time to properly introduce her to you. Ramona is an architect and fulfilled her architecture studies in Bucharest, Romania and Eindhoven, The Netherlands with an exchange year in Ljubljana, Slovenia. She graduated in July 2016 and before coming to Berlin for our exchange, she lived in beautiful Amsterdam for about.
Leather Workshops by Lapàporter, a short retrospective over the last 2 years

Leather Workshops by Lapàporter, a short retrospective over the last 2 years

Leather workshops at Lapàporter – a short retrospective and how it all started I founded my label Lapàporter in 2008. Over the years I had many assistants who supported me in the studio with loads of positive energy. Working with leather is now almost a dying craft in Germany and very few of my apprentices had a basic knowledge on how to work with leather before working with me. Therefore, I have constantly shared.
Fashion Week Berlin January 2017

Fashion Week Berlin January 2017

We started 2017 with one of our favourite events of the year, Berlin Fashion Week. Lapàporter joined the SEEK exhibition and teamed up with the organising crew of BFW for a different kind of showcase. We displayed our most recent product, the crossbody iPhone cases, a product resulted from a beautiful collaboration with the talented girls from MIJUNE (check our previous blog post for more details about them). Besides our cosy C-66 corner within SEEK, our new designs.
Design collaboration with the accessory label MIJUNE

Design collaboration with the accessory label MIJUNE

We have already shared a lot on both Instagram and Facebook about our new design collaboration with the Berlin-based accessory label MIJUNE. It is now time to tell you a little bit more about the two talented ladies Rebekka Dornhege Reyes (stage and costume designer) and Nina Thielen (style and design trend researcher) and of course, how it all started! I met Rebekka a few years ago in my studio via our common friend.
Off the wall

Off the wall

In unserer Galerie gibt es ein paar schöne neue Bilder zu sehen. Fotograf Pascal Buenning und das Styling Team ” Von June ” bestehend aus Nina Thielen und Rebecca Dornhege Reyes haben einige unserer Taschen zum Thema “Casual Business” in Szene gesetzt. Bestimmt ist für die ein oder andere eine schöne Outfit Inspiration dabei! Die Bilder gibt es hier 
Unsere limitierte Edition für Sony

Unsere limitierte Edition für Sony

FARBGEFLÜSTER by Sony Kurz vor Weihnachten bringt Sony seine neuen Smartphones auf den Laufsteg – Wir haben exklusiv für Sony eine limitierte Kollektion von Smartphone cases entworfen. Die frischen Farben sind eine perfekte Ergänzung für jedes Styling. Ob ein dunkles Grün, mystische Metallictöne oder leuchtende Knallfarben, es gibt für jeden Geschmack die passende Nuance. Wir freuen uns sehr eine von sechs deutschen Manufakturen zu sein, die jeweils ein Accessoire in den neuen Smartphone-Farben exklusiv für Sony entworfen haben..
Unsere neue Schmuckkollektion

Unsere neue Schmuckkollektion

Unsere kleine Schmuck-Kollektion in Zusammenarbeit mit Produktdesigner Maria Braun ist da! Die Anhänger der Halsketten sind in Handarbeit aus Porzellan gefertigt, die Oberfläche ist geprägt mit verschiedenen Strukturen unser Leder. Die Ketten sind Silber mit einer hochwertigen Vergoldung. Die ersten Einzelstücke sind jetzt in unserem Shop in Berlin erhältlich. Kommen Sie vorbei oder senden Sie eine E-Mail, wenn Sie interessiert sind. Die ersten Ketten kosten 49€ pro Stück.
Durated

Durated

Vor kurzer Zeit hatten wir Atelierbesuch von dem lieben Team von Durated. Für Ihre Webseite haben Sie eine „Story“ über Lapàporter geschrieben und uns bei der Arbeit über die Schulter geguckt. Durated  fördert die Liebe zum Design und den Wunsch nach einem besseren Verständnis der Dinge, es ist ein Marktplatz für Luxus-Design. Die Geschichten und Arbeitsweisen der einzelnen Marken werden erzählt und transparent dargestellt.  Der Kunde weiß also genau wo und wie sein Produkt.